[Fenster schließen]    [Hilfe-Übersicht]

Publikationsdatenbank - Hilfe zur Seite "Benutzereinstellungen"

Die Seite "Benutzereinstellungen" hilft den Usern, die Funktionen und Ansichten in der Publikationsdatenbank auf ihre Wünsche abzustimmen. Die Einstellungen sind anwenderspezifisch veränderbar, deshalb wird auch der Benutzername am Anfang der Seite nochmals ausgegeben. Es können einige Grundeinstellungen und die Darstellung der Seiten des Administrationsprogramms den eigenen Wünschen entsprechend angepasst werden. Eine optimale Ansicht ermöglicht den Benutzerinnen und Benutzern auch eine effizientere Arbeit mit der Software.

Der Button [Hilfe] öffnet ein Fenster mit dieser Hilfe.

Folgende Einstellungen können verändert werden:

Administrationsprogramm im vereinfachten Modus starten:

Wenn die zu dieser Option gehörige Checkbox gesetzt und die Seite abgespeichert wurde, hat dies die folgenden Konsequenzen:

  • Nach der Anmeldung gelangt die Benutzerin / der Benutzer unmittelbar auf die Seite "Publikationsauswahl".
  • Die Auswahlliste ist entsprechend den Regeln für den vereinfachten Modus gestaltet.
  • Für die Erstellung neuer Publikationseinträge wird automatisch der "Assistent zur Erstellung neuer Publikationseinträge" verwendet, vorausgesetzt, der verwendete Browser lässt dies zu.
  • Der Standard-Modus des Administrationsprogramms kann über den Link "Zum Hauptmenü des Administrations-Programms (Standard-Modus)" im Seitenkopf der Seite "Publikationsauswahl" oder über den Link "Hauptmenü" in der linken Menüleiste erreicht werden.
  • Im Hauptmenü werden die Einstellungen übernommen, die im "vereinfachten Modus" für die Publikationsauswahl verwendet wurden. (Die zuletzt im Standard-Modus verwendeten Einstellungen können jedoch mit dem Link "Letzte Einstellungen" wieder hergestellt werden.)
  • Wenn nach dem Wechsel in den Standard-Modus im Hauptmenü der Link "Standardeinstellungen" betätigt wird, werden die Optionen des Hauptmenüs auf die im vereinfachten Modus verwendeten Einstellungen gesetzt, insbesondere die Rolle der gewählten Person oder Personengruppe auf "als Eigentümer/in(nen) oder im Publikationseintrag genannte Person(en)".
  • Bei einem Wechsel vom Standard- in den vereinfachten Modus wird der Hinweis auf die Möglichkeit, durch Setzen einer Einstellung schon vom Start des Administrationsprogramms weg in den vereinfachten Modus gelangen zu können, unterdrückt.
Wird hingegen die Checkbox "Administrationsprogramm im vereinfachten Modus starten" nicht gesetzt, bleibt das Standard-Verhalten des Administrationsprogramms erhalten. Insbesondere gilt:
  • Nach der Anmeldung gelangt die Benutzerin / der Benutzer ins Hauptmenü des Administrationsprogramms.
  • Im Hauptmenü sind beim ersten Aufruf jene Einstellungen, die eine Einschränkung der Publikationsauswahl mit sich bringen würden, auf ihre Default-Werte zurückgesetzt:
    • "Auswahl von Publikationen" auf jene Stufe (alle, Center, Competence Unit, Person), die den Editierrechten des aktuellen Users entspricht;
    • Organisationseinheiten und Personen-Auswahl entsprechend dem aktuellen User;
    • die Rolle der gewählten Person oder Personengruppe auf "als Autorin(nen) / Autor(en) bzw. wesentlich beteiligte Person(en)";
    • alle weiteren Einschränkungs-Optionen werden zurückgesetzt.
    (Die zuletzt im Standard-Modus verwendeten Einstellungen können mit dem Link "Letzte Einstellungen" wieder hergestellt werden.)
  • Wenn der Link "Standardeinstellungen" im Hauptmenü betätigt wird, werden die Optionen des Hauptmenüs auf die nach dem Start des Administrationsprogramms verwendeten Einstellungen zurückgesetzt, insbesondere die Rolle der gewählten Person oder Personengruppe auf "als Autorin(nen) / Autor(en) bzw. wesentlich beteiligte Person(en)".
  • Auf der Seite "Publikationsauswahl" kann mittels einer Checkbox gewählt werden, ob für die Erstellung neuer Publikations-Datensätze der "Assistent zur Erstellung neuer Publikationseinträge" verwendet werden soll oder nicht.
  • Der vereinfachte Modus des Administrationsprogramms kann über den Link "Publikationen im vereinfachten Modus des Administrationsprogramms eintragen" im Seitenkopf des Hauptmenüs gewählt werden.
  • Bei einem Wechsel vom Standard- in den vereinfachten Modus wird ein Hinweis auf die Möglichkeit, durch Setzen einer Einstellung schon vom Start des Administrationsprogramms weg in den vereinfachten Modus gelangen zu können, ausgegeben.
Breite der Datenbankfenster:

Dieser Wert wird für das Seiten-Layout im Administrationsprogramm benötigt. Der Defaultwert ist 800 Pixel. Andere Größenvorschläge können darunter angeklickt werden.

Maximale Anzahl der in Auswahllisten angezeigten Publikationen:

Dieser Wert gibt die Anzahl der Publikationseinträge an, die in der Auswahlliste der Seite " Publikationsauswahl" angezeigt werden. Der Defaultwert ist 10 Publikationen pro Seite. Andere Größenvorschläge können darunter angeklickt werden.

Tabellenhintergrundfarbe von Eingabefeldern:

Dieses Feld erlaubt eine Festlegung des Seitenhintergrunds im Bereich der Eingabefelder des Administrationsprogramms. Der Defaultwert ist "F0F0FF (hexadezimal: zwei Stellen pro Farbe - Rot/Grün/Blau)

Optional kann die Farbe des Seitenhintergrunds auch über die Farbfelder am Ende der Seite "Benutzereinstellungen" festgelegt werden (siehe unten).

Tabellenhintergrundfarbe von Ausgabefeldern:

Dieses Feld erlaubt eine Festlegung des Seitenhintergrunds im Bereich der nicht editierbaren Felder des Administrationsprogramms. Der Defaultwert ist "F0F0F0. (hexadezimal: zwei Stellen pro Farbe - Rot/Grün/Blau)

Optional kann die Farbe des Seitenhintergrunds auch über die Farbfelder am Ende der Seite "Benutzereinstellungen" festgelegt werden (siehe unten).

Dezimal-Separator in CSV-Exportdateien:

Um die Ausgabedateien der speziellen Evaluierungsfunktion "Evaluierungsdaten ermitteln" der jeweils verwendeten Version von Microsoft Excel (oder einem anderen Tabellenkalkulationsprogramm) anzupassen, kann der in manchen Ergebnistabellen benötigte Dezimal-Separator hier beliebig konfiguriert werden. Der Default-Wert ist ",".

Bei Zertifizierung meiner Publikationseinträge Mail an mich senden:

Mit dieser Einstellung kann festgelegt werden, ob bei der Zertifizierung von Publikationseinträgen der aktuellen Benutzerin / des aktuellen Benutzers auch dann Informations-Mails an die "Eigentümerin" / den "Eigentümer" des Eintrags (also den aktuellen User) versandt werden sollen, wenn seitens der Publikationsdatenbank-Administration keine aktive Benachrichtigung erforderlich ist. Wenn diese Checkbox gesetzt ist, wird bei der Zertifizierung jedes Publikationseintrags des aktuellen Users eine Informations-Mail versandt; wenn sie nicht gesetzt ist, nur dann, wenn es Rückmeldungen oder Rückfragen der Publikationsdatenbank-Administration gibt. Standardmäßig ist die Benachrichtigung bei Zertifizierung unproblematischer Einträge deaktiviert.

Anzeige der aktiven und der noch verbleibenden Session-Zeit in der linken Menüleiste unterdrücken:

Diese Checkbox erlaubt die Unterdrückung der Anzeige der Dauer der aktuellen Session ("Session aktiv seit") sowie der noch verbleibenden Zeit in dieser Session ("Session noch gültig") (die bei jedem Seitenaufruf im Administrationsprogramm wieder auf 60 Minuten gesetzt wird) in der linken Menüleiste des Administrationsprogramms. Damit kann diese Anzeige unterdrückt werden, wenn sie als störend empfunden werden oder - bei unkonventionellen Browsern - Probleme verursachen sollte. Standardmäßig ist diese Anzeige aktiviert. (Bei als inkompatibel bekannten Browsern wird unabhängig von der Einstellung dieser Checkbox die Anzeige der aktiven und der noch verbleibenden Session-Zeit immer unterdrückt.)

Bei der Eingabe von bestimmten Farben kann neben der direkten Angabe im Textfeld auch das für die Farbwahl vorgesehene Feld am Seitenende verwendet werden. Zuerst muss bestimmt werden, ob die Farbe für die Eingabe- oder Ausgabefelder ausgesucht werden soll. Durch Anklicken eines der Felder mittels Mauszeiger wird die Hexadezimal-Kombination der gewünschten Farbe in das Textfeld übertragen.

Farbfeld

Schaltflächen:

Eingabefelder zurücksetzen Setzt alle Felder auf die beim Laden der Seite angezeigten Werte zurück.
Speichern Speichert die vorgenommenen Veränderungen.
Fertig Schließt das Fenster und kehrt zum Hauptmenü zurück, ohne zu speichern.