[Fenster schließen]    [Hilfe-Übersicht]

Publikationsdatenbank - Hilfe zur Seite "Datei auf den Publikationsdatenbank-Server hochladen"

Die Seite "Datei auf den Publikationsdatenbank-Server hochladen" erlaubt bei Aufruf über eine der Schaltflächen "... Datei hochladen" das Hochladen beliebiger nicht ausführbarer Dateien, auf die - in gleicher Weise wie auf Dateien, deren Web-Adresse im zugehörigen Feld im Editierformular für Publikationseinträge angegeben wurde - in "erweiterten Publikationslisten" über den als Link ausgebildeten Titel zugegriffen werden kann. Alternativ können mit dieser Funktion eine öffentlich sichtbare elektronische Version der Publikation sowie Dateien für die Zertifizierung von Publikationseinträgen hochgeladen werden, die aus urheberrechtlichen Gründen nicht allgemein zugänglich sein dürfen oder rein administrativen Zwecken dienen, beispielsweise als Beleg für eine "besondere Begutachtung" eines Proceedings-Beitrags.

Zu jeder der drei genannten Typen einer elektronischen Version einer Publikation kann es nur höchstens eine Web-Adresse für eine zugehörige Datei geben; wenn mit dieser Funktion eine Datei hochgeladen wird, wird eine allfällig bereits existierende Adresse im zugehörigen Adress-Feld im Editierformular für Publikationen überschrieben; ebenso wird eine bereits früher hochgeladene Datei für den gleichen Publikationseintrag gelöscht bzw. überschrieben.

Der Typ der hochzuladenden Datei - öffentlich sichtbar, verborgen oder zusätzlich - wird zunächst durch die Schaltfläche im Publikations-Editierformular festgelegt, mit der die Seite "Datei auf den Publikationsdatenbank-Server hochladen" aufgerufen wurde. Ein Listenfeld auf der Seite "Datei auf den Publikationsdatenbank-Server hochladen" erlaubt aber eine Änderung des Datei-Typs vor oder nach dem Hochladen einer elektronischen Version; es ist damit möglich, aus einem einzigen Aufruf dieser Seite heraus für einen Publikationseintrag Dateien mit allen drei möglichen Typen hochzuladen. Bei zertifizierten Publikationseinträgen kann allerdings die Dateitypen-Auswahl eingeschränkt sein, weil dann, wenn eine verborgene Datei Basis für die Zertifizierung war, diese und eine allfällige zusätzliche Datei nicht mehr geändert werden darf. (Wenn eine öffentlich sichtbare elektronische Version der Publikation Basis für die Zertifizierung war, ist überhaupt keine Änderung der dem Publikationseintrag zugeordneten Dokumente möglich.)

Die Grösse der hochzuladenden Datei darf maximal 24 MBytes betragen.

Der Versuch, ausführbare Dateien, also beispielsweise mit der Dateitype ".exe", aber auch PHP-Dateien, hochzuladen, wird als Sicherheitsverletzung betrachtet und führt zur sofortigen Zwangs-Ausloggung der aktuellen Benutzerin / des aktuellen Benutzers!

Grundsätzlich können nicht ausführbare Dateien mit beliebigen Typen hochgeladen werden; im Hinblick auf die erforderliche Funktionalität, die Portabilität der Datei und ihre Kompatibilität mit gängigen Browsern sollte man sich tunlichst auf Dateien im PDF- (Portable Data Format) Format beschränken.

Die Checkbox "Datei unmittelbar nach Auswahl automatisch hochladen" ermöglicht zwei unterschiedliche Verhaltensweisen der Seite: Im Default-Modus (Checkbox gesetzt) beginnt das Hochladen einer Datei unmittelbar, nachdem sie im Dateiauswahl-Dialog selektiert und die Auswahl mit "Öffnen" übernommen wurde. In diesem Fall ist zwar keine zusätzliche Kontrolle der Auswahl möglich; eine falsch ausgewählte Datei kann aber unmittelbar nach dem Hochladen gelöscht oder durch eine andere ersetzt werden. Wenn die Checkbox nicht gesetzt ist, wird eine Schaltfläche "Ausgewählte Datei hochladen" angezeigt; die Datei wird erst dann hochgeladen, wenn diese Schaltfläche betätigt wird. In diesem Fall ist eine Kontrolle der Datei-Auswahl vor dem eigentlichen Hochladen möglich. Die Einstellung der Checkbox bleibt über die aktuelle Session hinaus so lange erhalten, bis sie geändert wird.

Sollte bei Ihrem Browser das Hochladen einer Datei bei aktivierter Option "Datei unmittelbar nach Auswahl automatisch hochladen" nicht funktionieren, sollten Sie diese Option deaktivieren. (Beim Hochladen von Dateien treten die größten Unterschiede im Verhalten von Browsern auf. Es ist daher nicht auszuschließen, dass einzelne Browser dieses Feature nicht unterstützen. Bei einem Test mit etwa 20 Ajax-tauglichen Browsern wurde ein einziger gefunden - ein Mozilla-Browser aus dem Jahr 2004 -, bei dem der Hochlade-Vorgang nicht automatisch gestartet werden konnte.)

Nach dem Hochladen einer Datei wird die Seite "Datei auf den Publikationsdatenbank-Server hochladen" mit aktualisierten Daten nochmals angezeigt; es können dann weitere Dateien hochgeladen werden, oder die Seite kann entweder in Richtung zur Auswahlliste für Publikationen ("Fertig") oder zum aktuellen Publikationseintrag ("Zurück zum Publikationseintrag") verlassen werden.

Die Schaltfläche [Hilfe] öffnet ein Fenster mit dieser Hilfe.

Zur Kontrolle wird der Publikationseintrag, für den eine Datei hochgeladen werden soll, angezeigt. Falls es bereits eine hochgeladene sichtbare Datei gibt (dies ist jedenfalls nach einem erfolgreichen Hochladen einer solchen der Fall), ist der Titel der Publikation als Link ausgebildet und erlaubt eine Inspektion der zugehörigen Datei. Für jede hochgeladene - sichtbare, verborgene oder zusätzliche - Datei wird ein Link, der ihren Aufruf erlaubt, der ursprüngliche Dateiname, das Datum des Hochladens und die Person, die die Datei hochgeladen hat, angezeigt.

Im Feld "Datei hochladen" muss entweder der vollständige lokale Pfad der Datei eingetragen werden oder die Datei in dem Dialog-Fenster ausgewählt werden, das beim Anklicken der Schaltfläche "Durchsuchen..." (oder "Browse") geöffnet wird.

Schaltflächen:
Ausgewählte Datei hochladen Erlaubt das Hochladen der ausgewählten Datei. Eine allenfalls bereits für den Publikationseintrag bestehende hochgeladene Datei wird gelöscht bzw. überschrieben. Diese Schaltfläche wird nur angezeigt, wenn die Checkbox "Datei unmittelbar nach Auswahl automatisch hochladen" nicht gesetzt ist.
Bestehende Datei löschen Wird nur dann angezeigt, wenn es für den Publikationseintrag bereits eine hochgeladene Datei gibt. Beim Betätigen der Schaltfläche wird diese Datei am Publikationsdatenbank-Server ersatzlos gelöscht.
Fertig

Kehrt zur Auswahlliste für Publikationseinträge zurück. 

Zurück zum Publikationseintrag Kehrt zum aktuellen Publikationseintrag zurück.