Vorträge und Posterpräsentationen (mit Tagungsband-Eintrag):

P. Saleh, ?. Ecker:
"MoProVE - Ein Versuchsfahrzeug für die Verkehrsunfallforschung";
Poster: EVU 25th Annual Congress 2016, Bratislava, Slovakia; 20.10.2016 - 22.10.2016; in: "Proceedings", European Associaton for Accident Research an dAnalysis, (2016), ISBN: 978-80-554-1260-3; S. 29 - 43.



Kurzfassung deutsch:
- 1 -
2016 by EVU MoProVe - Ein Versuchsfahrzeug für die
Verkehrsunfallforschung
Horst Ecker
Vienna University of Technology (TU-Wien)
Peter Saleh
Austrian Institute of Technology (AIT)
Zusammenfassung
In einer gemeinsamen Initiative haben zwei österreichische akademische Institutionen, welche in
der Forschung im Bereich der Motorradynamik und Unfallanalyse von einspurigen Fahrzeugen führend
sind, ein hochspezialisiertes Messfahrzeug für die Unfallforschung entwickelt und ausgerüstet.
Dieses Versuchsfahrzeug (MoProVe) basiert auf einem High-end Straßenmotorrad (KTM Super
Adventure), welches den aktuellen Stand in der Motorradtechnologie repräsentiert. Dieses Fahrzeug
wurde mit zwei unabhängig arbeitenden hochgenauen Messsystemen aus- und aufgerüstet.
Da die beiden Systeme unterschiedliche Messungen und Messbereiche abdecken, ergänzen sie
einander, dienen aber auch gleichzeitig als wechselseitiges Backup und Überprüfungssystem.
Mit seinen zahlreichen on-board Sensoren und den beiden zusätzlichen spezialisierten Messsystemen,
stellt MoProVe ein einmaliges Versuchsfahrzeug mit herausragenden Eigenschaften für
fahrdynamische Messungen in der Verkehrsunfallforschung und -analyse dar. In diesem Artikel
werden das Messfahrzeug und die implementierten Messsysteme im Detail vorgestellt und exemplarische
Messungen gezeigt. Darüber hinaus wird der Anwendungsbereich dieses neuen Versuchsfahrzeuges
beleuchtet und Vorteile und Nutzen im Zusammenhang mit der Unfallanalyse von Einspurfahrzeugen
diskutiert.

Kurzfassung englisch:
Abstract
In a joint effort two Austrian academic institutions, leading in motorcycle dynamics and single-track
vehicle research, have developed and instrumented a sophisticated motorcycle for testing and
measurement tasks related to traffic accident research and analysis. This motorcycle probe vehicle
(MoProVe) is based on a high-end street bike (KTM Super Adventure), which represents the stateof-
the-art in recent motorcycle technology. The vehicle was instrumented with two independent
high-fidelity measurement systems. Covering different areas of measurements, these two systems
complement each other, but serve as backup system and verification tool as well.
With its numerous on-board sensors and two specialized measurement systems added, MoProVe
is a unique probe vehicle with exceptional measurement capabilities suitable for almost all kinds of
studies and investigations in traffic accident research and analysis. In this article, the vehicle and
the measurement systems are described in details and exemplary measurement tests are presented.
Moreover, the range of applications in accident analysis is addressed, advantages and benefits
from studies using this new probe vehicle are highlighted.

Erstellt aus der Publikationsdatenbank des AIT Austrian Institute of Technology.