[Zurück]


Buchbeiträge:

J. Peters-Anders, W. Loibl, J. Ungar, J. Züger:
"Climate Twins - eine Applikation zur Suche von Regionen, deren heutiges Klima dem zukünftigen Klima eines Point of Interest entspricht";
in: "Beiträge zur Theorie und quantitativen Methodik in der Geographie", X.N. Thinh, M. Behnisch, O. Margraf (Hrg.); Rhombos-Verlag, Berlin, 2011, ISBN: 978-3-941216-67-9, S. 117 - 127.



Kurzfassung:
Der Beitrag beschreibt Hintergrund, Ziel und Realisierung des Climate Twins Tools.
Climate Twins ist ein Konzept, um einen Eindruck von der Wirkung einer künftigen
Klimaveränderung in einer Quell-Region an hand des ähnlichen aktuellen Klimas in "CIimate
Twins Regionen" zu vermitteln. Dies erfolgt mittels eines interaktiven, kartographischen
Tools, mit welchem ein regionaler Vergleich von Klimaausprägungen durchgeführt
werden kann. Die im Zuge der "Climate Twins" Suche in einer Europakarte
gefundenen Regionen erlauben, zukünftige Klimaveränderungen in der Quell-Region
intuitiv "fassbar" zu machen und reale Maßnahmen aufzuzeigen, wie mit künftigen
Klimaverhältnissen in den Climate Twin Regionen schon heute umgegangen wird.
In methodischer Hinsicht wird auf die Realisierung der interaktiven Kartographie, auf die
einbezogenen Daten, auf davon abgeleitete Indikatoren, auf Methoden zum Vergleich
von Regionen ähnlichen Klimas (heute und künftig), sowie auf mögliche Ähnlichkeitsund
Unsicherheitskriterien eingegangen. Nach der Vorstellung der aktuellen Umsetzung
werden auch weitere Entwicklungs- und Anwendungsmöglichkeiten diskutiert.

Erstellt aus der Publikationsdatenbank des AIT Austrian Institute of Technology.