[Zurück]


Zeitschriftenbeiträge:

S. Schüler, J. Züger, E. Gebetsroither-Geringer, R. Jandl:
"Wald im Klimawandel: Temperaturanstieg und sonst??";
BFW-Praxis Information, Vol. 30 (2012), 4 S.



Kurzfassung:
Wälder haben im gesamten Alpenraum
eine besonders hohe Be -
deutung. Neben dem Schutz
natürlicher Ressourcen sowie ihrer
Schutzfunktion im alpinen Bereich
stellen sie die Rohstoffgrundlage
für die Holz- und Papierindustrie
dar. Das Projekt MANFRED hatte
zwei Ziele: den Schutz von
Wäldern und die Entwicklung von
wissensbasierten Behandlungs -
strategien für Wälder im Hinblick
auf die Folgen des Klimawandels.

Erstellt aus der Publikationsdatenbank des AIT Austrian Institute of Technology.